FOKplus 2017 - Feldornithologie für Fortgeschrittene Zürich


Der FOKplus. Mit versierten "Orni-Cracks" die Vögel und ihre Lebensweise noch besser kennen lernen. Start: voraussichtlich September 2017

Dieser Kurs ist eine Weiterbildung in Feldornithologie, die über die Kenntnisse von Brutvögeln und häufigen Arten hinausgeht, auf den Feldornithologiekursen (FOK, FOK2, Orn-ELK) aufbaut und den Kartierkurs ergänzt. Thematisch bietet der Kurs eine Vertiefung der Kenntnisse bei kniffligen Gruppen (z.B. Pieper, Grossmöwen, Greifvögel & Raubmöwen, Alter & Geschlecht bestimmen), aber auch eine Verbreiterung der Kenntnisse durch Einblicke in zahlreiche Spezialthemen der Feldornithologie (z.B. Beringung, Bioakustik, Anatomie & Präparation, Irrgäste, Fotografieren & Skizzieren). In 12 Theorieabenden werden diese Themen behandelt und auf 8 Exkursionen wo möglich in der Praxis geübt.

Der FOKplus richtet sich an Abgängerinnen und Abgänger von FOK und ELK/FOK2 oder Kartierkurs bzw. Leute mit entsprechenden Kenntnissen. Der Kurs ist anspruchsvoll; mehrjährige Felderfahrung ist von Vorteil.
Datum/Daten

Start September 2017: Theorieabende jeweils von 19.00-21.30 Uhr im Freien Gymnasium Zürich. Exkursionen ein- oder zweitägig am Wochenende. Dauer: ca. ein Jahr.
Vom Freitag, 15.09.2017 bis
1 Jahr
Kursleitung: Jonas Landolt, Lukas Leiueneberger
Kontaktperson: BirdLife Zürich, kurse@birdlife-zuerich.ch


» zurück